Über Uns

Seit Generationen ist unser Betrieb mit dem Obstbau verbunden. Bereits der Großvater züchtete Obstsorten. Zum Teil sind diese Streuobstwiesen noch erhalten, unsere Kamarunschafe beiweiden diese und wir werden sie als Naturraum weiter pflegen.

In den siebziger Jahren wurden erste Spalierbäume zur Erzeugung von Tafelobst und Bränden gepflanzt. Ausgereifte und süße frische Früchte direkt vom Baum gelangen in unseren Hofladen.

Sie bilden die Grundlage für die Weiterverarbeitung der Früchte durch Brennen, Verkochen von Marmeladen und bereiten von Fruchtessigen. Sehr gerne aber verkaufen wir unser Obst auch so, wie es vom Baum kommt, als vollkommene, unveränderte reife und wohlschmeckende Frucht, als idealer Bestandteil zur vollwertigen und gesunden Ernährung.

Gleichzeitig ist uns wichtig die schöne Natur rund um uns zu erleben zu leben und zu erhalten.

Unser Haus und Verkaufsraum befindet sich inmitten dieser Naturoase.